Heute begrüßen wir wieder einen Gast bei Andersschlau, dieses Mal ist uns

Frau Dr. Agnes Imhof  (Islamwissenschaftlerin, Buchautorin, Opernsängerin) aus der Nähe von München per Zoom zugeschaltet.

Wir plaudern mit Frau Imhof über ihr Buch „Dummerweise hochbegabt“  – Ein Erfahrungsbericht über die Kunst, Intelligenz, Liebe und Glück unter einen Hut zu bringen – nicht nur für Hochbegabte! (erschienen im Beltz-Verlag)

„Hochbegabung bedeutet Chaos — Eine lebenslange Herausforderung, an der man/frau zu zerbrechen droht. Zerrissen zu sein zwischen den unterschiedlichsten Interessen, zwischen Verstand und Gefühl, als würde man von einer Seite mit 5000 Grad Celsius bestrahlt und gleichzeitig von der anderen schockgefrostet“..(Zitat A. Imhof) ..mit diesen fulminanten Worten gibt Frau Imhof direkt zu Anfang des Buches einen Einblick in das reiche Innenleben einer Hochbegabten – ohne  Umschweife zum Kern – inwieweit genau diese Verhaltensweise so typisch ist und letztlich vielen Hochbegabten sehr vertraut, darüber sprechen wir mit unserem Gast in aller Ausführlichkeit.

Außerdem sprechen wir über das vorhandene „Multiversum“ , sowie die interagierenden „Ichs“ in einer Person  und einige andere Auffälligkeiten, die auch für uns beide ganz unverkennbar mit dem Phänomen Hochbegabung einhergehen, was vielen interessanterweise nicht bewusst ist, da das Thema Hochbegabung meist nur im Zusammenhang mit den intellektuellen Fähigkeiten  gesehen wird.

Ein lebendiger Austausch mit einer interessanten  Persönlichkeit — hört selbst rein!!

Übrigens: Auf YouTube findet Ihr nicht nur den Audio Podcast, sondern auch das aufgezeichnete Zoom-Video unseres Interviews! (Für all diejenigen, die uns in bewegten Bildern erleben möchten)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.