Naivität – ein ganz besonderer Charakterzug — im Zusammenhang mit (Hoch-) Begabung eine Persönlichkeits-Facette der inneren Reinheit und Unvoreingenommenheit ?! Wie bewertet Ihr (eure?) Naivität? Ist es evtl. an der Zeit für eine (positive) Neubewertung?

So steht in Wikipedia: … Als positive Eigenschaft tritt die Naivität auch bei herausragenden Persönlichkeiten der Geschichte auf. Sie sind nicht nur unvoreingenommen, sondern besitzen die Gabe, einem Sachverhalt, mit Hilfe ihres Genius und aufbauend auf ihrem enormen Wissen, frei von Beschränkungen neutral gegenüberzutreten. Mit ihrer kindlichen Neugier und frei von geistigen Fesseln werden Grenzen getestet und verschoben und so der Weg für bahnbrechende Entdeckungen und Erfindungen bereitet… (Quelle: Internet)

Wie ist eure Meinung zur Naivität – diskutiert mit uns und schickt uns gern eine Mail an post@andersschlau.de oder schreibt einen Kommentar unter diesem Blog-Artikel. Wir freuen uns über Feedback!

Wir bedanken uns bei jusuf111 für das tolle Foto auf Pixabay.com

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.